Liebe Freunde der Bella Vista Kinder in Guatemala,

 

soweit sind wir dieses Jahr gekommen ! Die Schulkueche ist fertig ! Das Schulfruehstueck und

der Kochunterricht koennen wieder mit einem Dach ueber dem Kopf stattfinden. Die Koechinnen haben

 gut improvisiert, in Holzhuetten mit Wellblechdach wurde das Fruehstueck  gekocht ,

die 5. und 6. Klasse hatte Kochunterricht.

Gerade schreibt mir die Direktorin der Schule, wie dankbar sie fuer diese Hilfe ist und auch die

Koechinnen bedanken sich fuer ihre Arbeit, koennen sie doch damit ihrer eigenen Familie unglaublich

viel helfen, dass genuegend Einkommen fuer das taegliche Brot da ist. 

Sie alle erwaehnen immer wieder, was es ein Segen fuer die Bella Vista Kinder besonders in der Regenzeit

 bedeutet, ein warmes Fruehstueck zu erhalten.

Ich kann es Ihnen/Euch nur bestaetigen, bei meinen Besuchen treffe ich immer wieder so arme Familien an,

 besonders Witwen oder einzelne Muetter mit ihren Kindern, fuer die das Schulfruehstueck die einzige,

 vollkommene warme Mahlzeit am Tag bedeutet. Tortillas und schwarze Bohnen essen die meisten waehrend

 der Regenzeit.

Auch der Kochunterricht ist so gut angekommen, die Jungs sind ebenfalls bei der Sache, eine Erfahrung,

die ihre Vaeter nicht gemacht haben und alle freuen sich danach auf das Mittagessen !

Alle Lebensmittel dazu werden auf dem Markt in San Pedro eingekauft, die Schueler bringen ihre Tortillas

von Zuhause mit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitte Januar des kommenden Jahres werde ich fuer 2 Monate wieder dort sein, um das Schulfruehstueck und den Kochunterricht zu organisieren, die gesponserten Kinder mit allem was sie zum Schulbesuch brauchen zu versorgen 

die Schulgebuehren und Schuluniformen zu bezahlen , Schuhe, Wasserfilter und Wolldecken zu kaufen.

 

 

Bitte HELFEN SIE  , damit dies alles moeglich werden kann.

 Fuer Ihre Spenden bedanke ich mich schon jetzt, 

 

Ihre/Eure 

Jutta Christmann

©2015 Eine Schule für uns in Guatemala e.V.